KI für den Mittelstand 26.10.2021

Der Einstieg in künstliche Intelligenz für kleine und mittlere Unternehmen

SM1314 016

DIE POTENZIALE VON KI JETZT NUTZEN

Eine neue Grundlagentechnologie

Experten sind sich einig, dass Künstliche Intelligenz ähnlich disruptiv wie Elektrizität oder das Internet sein wird. Aber was heißt das für Sie und Ihr mittelständisches Unternehmen? Welche Anwendungsfälle sind für Sie wirklich relevant? Und was müssen Sie tun, um diese tatsächlich umzusetzen? Auf diese Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen auch in diesem Jahr wieder Fragen diskutieren und Antworten liefern.

Aufgrund der aktuellen Situation wird KI für den Mittelstand in diesem Jahr als hybride Veranstaltung am 26. Oktober im und aus dem Munich Urban Colab stattfinden.

Erwarten Sie führende KI-Experten und -Anwender, die ihr Wissen mit Ihnen teilen, Ansprechpartner, die Sie bei Ihren Projekten und Fragen unterstützen und interaktive Formate, in denen Sie erfahren, wie Sie die Potenziale von KI schon heute für Ihr Unternehmen nutzen können.

AUS GEGEBENEM ANLASS

In diesem Jahr als hybride Veranstaltung

Leider können wir Sie in diesem Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht alle vor Ort begrüßen. Trotzdem möchten wir nicht auf den persönlichen Austausch verzichten. Daher wird die "KI für den Mittelstand" als hybrides Event stattfinden - Sie entscheiden ob Sie vor Ort dabei sein möchten, oder sich digital zuschalten. Die Veranstaltung wird am 26. Oktober von 13 bis 17 Uhr stattfinden.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen beim Einstieg in das Thema Künstliche Intelligenz zu begleiten. Dabei werden Nutzen und Potenziale der Technologie für Ihr Unternehmen aufgezeigt und Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich dem Thema Künstliche Intelligenz bereits erfolgreich angenommen haben, zeigen auf, wie KI gelingen kann.

Alle Vorträge im Überblick

Custom

Begrüßung (13:00 - 13:15 Uhr)

Begrüßung der Teilnehmer

Custom

KI Strategie für den Mittelstand (13:15 - 13:40 Uhr)

Wie starte ich mit dem Thema Künstliche Intelligenz? Was sollten meine ersten Schritte sein und was bedeutet das Thema für mich auf strategischer Ebene. Wir verdeutlichen die Relevanz eines klaren strategischen Ansatzes und zeigen auf, wie Sie mit dem Thema KI erfolgreich starten können.

Referent:

Dr. Philipp Hartmann, Director of AI Strategy, appliedAI Initiative

Custom

Digitale Transformation - vom Anwender zum Befähiger (13:40 - 14:05 Uhr)

Digitale Transformation am Beispiel der IBO GmbH. Von den ersten Schritten bis zur Entwicklung einer digitalen Plattform.

Referent:


Daniel Lemberger
COO der IBO GmbH (Entwicklung und Herstellung von Wälzlagern) und CEO IBODigital GmbH (Entwicklung der Plattform trustkey - Das agile Zuhause von Good Working Practice). Unternehmer und Tech-Enthusiast.

Custom

KI Transfer Plus - Wie KI im Mittelstand gelingt (26.10.2021, 14:05 - 14:30 Uhr)

Im Rahmend des vom Bayerischen Staatsministerium für Digitales geförderten Projekts KI Transfer Plus arbeitet die IfTA GmbH unterstützt durch KI-Engineers der appliedAI Initiative an einer KI-basierten Lösung zur Echtzeitüberwachung von Gasturbinen. Diese erlaubt es, mögliche Ausfälle bereits im Voraus zu erkennen. In diesem Vortrag wird das Konzept von KI Transfer Plus vorgestellt und Erfahrungen und Learnings aus der Entwicklung einer ersten eigenen KI-Anwendung geteilt.

Referenten:

Fabian Legl

Fabian Legl, Electrical Engineer, IfTA GmbH

Susanne Klausing, AI Strategist, appliedAI Initiative

Custom

Eine Perspektive auf das Engineering von KI (14:50 - 15:15 Uhr)

Prozesse und Methoden für das professionelle und durchgängige Engineering von KI- oder ML-Systemen befinden sich noch in einem frühen Stadium. Wir stellen typische Herausforderungen, Best Practices sowie deren Nutzen für Unternehmen vor.


Referent:


Dr. Johannes Kroß
leitet am fortiss Institut das Center for Code Excellence, das eine Anlaufstelle für bayerische Mittelständler bildet, um nachhaltige und zukunftsweisende Software zu entwickeln.

Custom

Praxisnahe Weiterbildung als Triebfeder für KI im Mittelstand (15:15 - 15:30 Uhr)

Der einheitliche Zertifikatslehrgang KI-Manager (IHK) befähigt die KI-Champions von morgen vielversprechende KI-Anwendungen auszuwählen und umzusetzen. Erfahren Sie von zwei Absolventen aus dem Frühjahr 2021 wie sie die neuen Methoden in ihrem Unternehmen einsetzen konnten.

Referenten:


Kirsten Horrmann, Manager Scientific Information, MSD Deutschland


Thomas Wintergerst, Sr. Business Development Manager, Smart Reporting


Dr. Till Klein, Senior Manager, appliedAI Initiative

Custom

Fördermöglichkeiten für Sie und Ihr Unternehmen (15:30 - 16:15 Uhr)

Die ersten Schritte in die Welt der Künstlichen Intelligenz sind mit guter Unterstützung am einfachsten - wir möchten Ihnen einen Überblick über Förderangebote, Anlaufstellen und Programme bieten, die Ihnen helfen können, sich dem Thema Künstliche Intelligenz anzunehmen.

Referenten:


Franziska Lienkamp, Senior Instructional Designer der appliedAI Initiative

Wolfgang Köhler

Dr. Wolfgang Köhler, Leitung fortiss Mittelstand

Philip Frankl, Coordinator Technology Transfer Projects fortiss Mittelstand

.

Gunnar Hagemann, Projektmanager Technologie, Projektträger Bayern, Bayern Innovativ GmbH


Klaus Fink, Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Fraunhofer IGCV und Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Augsburg

Custom

Get-Together & Networking (ab 16:15)

Zum Abschluss bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Austausch bei Snacks und Getränken.

Sie möchten erfahren, wie Sie KI für sich nutzen können?

Eine gemeinsame Veranstaltung von

appliedAI
fortiss
Bihk logo